Solidarität mit den Weißweiler-Angeklagten

Während des COPs 2017 blockierten Aktivist*innen das Kohlekraftwerk Weißweiler. Dieses musste daraufhin fast vollständig runter gefahren werden. RWE reagierte mit einer Schadensersatzforderung von 2 Millionen Euro.

Heute (4.12.) ist dritter und letzter Verhandlungstag im Prozess gegen fünf der Klimaaktivist*innen. #wedontshutup #weshutdown!

Wir erklären uns mit den Angeklagten solidarisch und haben gestern bei der Lesung von „Ökoterroristin“ ein Soli-Foto gemacht:

Offene Treffen: Kiel goes Ende Gelände

Ab Do. 24.10. (18:30 Uhr) starten wir zusammen mit der Interventionistischen Linken wöchentliche Treffen, um für Ende Gelände zu mobilisieren, die Anfahrt zu planen und uns auf die Aktion in der Lausitz vorzubereiten. Ob erfahren oder neu und interessiert – kommt vorbei!

Erstes Treffen am Do. 24.10. um 18:30 Uhr in der Think Farm, Alte Mu
(Ort für die nächsten Treffen klären wir dann)

Warum Ende Gelände? Continue reading