Globaler Klimastreik

Heute am 19.03.21, dem siebten globalem Klimastreik, haben einige von uns TKKG-Aktivist*innen zusammen mit fridays for future Kiel an der Kiellinie Passant*innen auf die voran schreitende Klimakrise aufmerksam gemacht. Den von fff initiierten Schilderwald haben wir durch eine Kletteraktion und das Aufspannen von Transparenten mit Aufschriften wie „smash cruiseshit“ und „Kreuzfahrtschiffe kentern, gegen Ausbeutung und Umweltzerstörung “ unterstützt.

Der Kampf gegen klimaschädliche Industrien geht weiter. Die im Kieler Hafen liegenden Kreuzfahrtschiffe verpesten unsere Luft die wir Atmen und tragen zu einem hohen Emission Ausstoß bei. Für eine nachhaltige und lebensfähige Zukunft benötigen wir Veränderung. Mehr Veränderung als „vorübergehende Lösungen“ wie Landstromgeneratoren die kaum genutzt werden, weil Landstrom teurer ist und ältere Schiffsmodelle keinen Anschluss haben. Der Kampf gegen die Klimakrise bedeutet Kampf gegen den Kapitalismus! In diesem Wirtschaftssystem in dem immer wieder Wälder und Ökosyteme zerstört werden für neue Autobahnen, Parkhäuser und Möbelhäuser, Zerstören wir die Grundlagen für unsere Zukunft.

climate justice now!

 

Schreibe einen Kommentar