5 Jahre Pariser Klimaabkommen – Bericht von der Fahrraddemo

Am Samstag haben etwa 250 Menschen anlässlich des 5. Geburtstages des Pariser Klimaabkommens für mehr Klimaschutz demonstriert. 
Die Demo startete am Platz der Kieler Matrosen mit guten Redebeiträgen von den Students for Future (Rede als pdf)   und TKKG (Rede als pdf) und setzte sich anschließend in Richtung Theodor-Heuss-Ring in Bewegung. Hier wurde vor den Luftstaubsaugern eine weitere Kundgebung abgehalten – wohl der erste Moment seit langem, in welchem die praktischerweise hinter den Staubsaugern platzierte Luftmessstation auch ohne Schummelei etwas frische Luft schnappen konnte. Hier gab es weitere fantastische Redebeiträge vom VCD (Rede als pdf), dem Bündnis Vorfahrt für den Klimaguertel (Rede als pdf) und von Fridays For Future Kiel (Rede als pdf). Im Anschluss an die Kundgebung fuhr der Demozug zurück zum Bahnhof und wurde aufgelöst, woraufhin viele Teilnehmer*innen zur Antischwurblerdemo am Ostseekai weiterfuhren.

Vorangegangen war ein Rechtsstreit über die Route der Fahrraddemo, welche anlässlich der Thematik über die Autobahn führen und diese somit einem sinnvolleren Zweck umwidmen sollte. Die Versammlungsgebhörde Kiel wollte wegen des natürlich viel wichtigeren Adventsshoppings aber die Autobahn nicht freigeben und bekam damit vor dem Verwaltungsgericht sowie dem Oberverwaltungsgericht leider Recht, sodass die Demonstration leider nicht wie geplant stattfand. (mehr dazu)
Um das Verbot der Autobahnroute in Kiel und anderswo als solches zu benennen, haben wir die vorgeschlagene Alternativroute parallel zur Autobahn abgelehnt und uns für diese deutlich kürzere Route entschieden.
Das hat auch die Gelegenheit gegeben, dass sich viele noch den Protesten und Blockaden gegen die Corona-Verharmloser*innen anschließen konnten. Denn von diesen werden zahlreiche gefährliche Verschwörungsmythen verbreitet und gemeinsame Sache mit Rechten gemacht. Für die Polizei war das leider auch Grund genug, diese mit viel Gewaltausübung gegenüber uns zu schützen. Kein Wunder, dass die Schwurbler*innen sich für die Arbeit der Polizei bedankten.
Videos von Redebeiträgen der Fahrraddemo auf Twitter: https://twitter.com/TkkgTurbo/status/1337899199577415682 oder Mastodon: https://todon.eu/@tkkg_kiel/105369768652499183
Danke für die Bilder an @chichi_aus_prinzip.

Schreibe einen Kommentar